“Freude im Herzen ist die pulsierende Lebendigkeit.”

Das wahre Ziel der Architektur muss es wieder sein, dem menschlichen Dasein in Verbindung von Naturheit und Tierheit seine Würde und Achtsamkeit wieder zu geben.

Wenn wir endlich begreifen, das unser Platz auf dieser Welt einzigartig ist und wir uns mit der Naturheit und der Tierheit aussöhnen, dann – und nur dann – können wir Hoffnung schöpfen.

 

Der Künstler MACK HEINZ erklärt in einem Interview welche Stadt im vorschwebt:

“Wenn schon ganze Stadtdepartements vor Hässlichkeit ersticken, sollte man sie vollkommen abreissen – einen exemplarischen Versuch wäre es allemal Wert – und an ihre Stelle eine intensive, farbige Stadt errichten.

Meine Vorstellung wäre, ein positives Beispiel zu setzen für eine unglaublich kühne Architektur, die tatsächlich so etwas wie eine Lebensveränderung bewirkt, damit die Menschen, die dort Leben, ein neues Leben von sich einfordern und auch tatsächlich beginnen.

Mack Heinz